Heilige Vergänglichkeit von Marti, Kurt

Spätsätze
Fr. 17.90
ISBN: 978-3-87173-900-2
+ -

Aufgrund eigener Erfahrungen, die von Abschiednehmen und Altern geprägt sind, überprüft der Schweizer Theologe und Dichter seine bisherigen Überzeugungen. Daß eine unbeugsame Diesseitsgläubigkeit auch am Ende eines Lebensweges tragen kann, können seine dankbaren und treuen Lesserinnen und Leser in diesem Buch mitverfolgen. - Martis vielleicht persönlichstes Buch. »Dass Martis Notizen »Spätsätze« sind, die am Endpunkt eines reichen Lebens die Dinge ohne Wenn und Aber auf den Punkt bringen, lässt sich mit Bewunderung und Gewinn nachvollziehen.« (Charles Linsmayer, in: Der kleine Bund, 16.9.2010) »Das Verblüffende an diesem schlanken Büchlein ist die tapfere Ehrlichkeit und die unorthodoxe Theologie.« (Arnim Juhre, in: Das Gespräch aus der Ferne, Nr. 393, 2010)

Aufgrund eigener Erfahrungen, die von Abschiednehmen und Altern geprägt sind, überprüft der Schweizer Theologe und Dichter seine bisherigen Überzeugungen. Daß eine unbeugsame Diesseitsgläubigkeit auch am Ende eines Lebensweges tragen kann, können seine dankbaren und treuen Lesserinnen und Leser in diesem Buch mitverfolgen. - Martis vielleicht persönlichstes Buch. »Dass Martis Notizen »Spätsätze« sind, die am Endpunkt eines reichen Lebens die Dinge ohne Wenn und Aber auf den Punkt bringen, lässt sich mit Bewunderung und Gewinn nachvollziehen.« (Charles Linsmayer, in: Der kleine Bund, 16.9.2010) »Das Verblüffende an diesem schlanken Büchlein ist die tapfere Ehrlichkeit und die unorthodoxe Theologie.« (Arnim Juhre, in: Das Gespräch aus der Ferne, Nr. 393, 2010)

Autor Marti, Kurt
Verlag Radius
Einband Buch
Erscheinungsjahr 2010
Seitenangabe 48 S.
Meldetext Lieferbar in 24 Stunden
Ausgabekennzeichen Deutsch
Abbildungen GB
Masse H21.0 cm x B13.0 cm x D1.1 cm 172 g

Weitere Titel von Marti, Kurt