The Grand International Challenges (eBook) von Ulrich, Hans G. (Beitr.)

Theologisch-ethische Perspektiven
Fr. 50.40
ISBN: 978-3-17-040049-8
Das 21. Jahrhundert ist gepragt von globalen Zusammenhangen und Herausforderungen: Welternahrung, Digitalisierung, Klimaschutz, Migration, Nachhaltigkeit, Geschlechtergerechtigkeit und Pandemien. Diese drangenden Fragen unserer Zeit wirken in alle Bereiche des offentlichen und privaten Lebens und bestimmen weitgehend die Gegenwart. Aufgrund ihrer globalen Dimensionierung und Relevanz sprechen manche inzwischen salopp von den "e;Weltretter-Themen"e;. Neben Politik, Wirtschaft und Gesellschaft betreffen sie auch die theologische Ethik in elementarer Weise. Der Band widmet sich zur Erweiterung des Problemhorizontes gebndelt und berblicksartig diesen globalen Themen in theologisch-ethischer Perspektive. Ganz bewusst kommt dabei auch die Sichtweise des "e;Global South"e; zu Wort und eine entwicklungspolitische Perspektivierung der "e;Global International Challenges"e; wird vorgenommen.
Das 21. Jahrhundert ist gepragt von globalen Zusammenhangen und Herausforderungen: Welternahrung, Digitalisierung, Klimaschutz, Migration, Nachhaltigkeit, Geschlechtergerechtigkeit und Pandemien. Diese drangenden Fragen unserer Zeit wirken in alle Bereiche des offentlichen und privaten Lebens und bestimmen weitgehend die Gegenwart. Aufgrund ihrer globalen Dimensionierung und Relevanz sprechen manche inzwischen salopp von den "e;Weltretter-Themen"e;. Neben Politik, Wirtschaft und Gesellschaft betreffen sie auch die theologische Ethik in elementarer Weise. Der Band widmet sich zur Erweiterung des Problemhorizontes gebndelt und berblicksartig diesen globalen Themen in theologisch-ethischer Perspektive. Ganz bewusst kommt dabei auch die Sichtweise des "e;Global South"e; zu Wort und eine entwicklungspolitische Perspektivierung der "e;Global International Challenges"e; wird vorgenommen.
Meldetext

Weitere Titel von Ulrich, Hans G. (Beitr.)